Kinderschaukel – das ideale Geschenk

Kinderschaukel

Kinderschaukel

Babys, Kinder und Jugendliche bis zum Alter von circa 14 Jahren lieben das Schaukeln. Selbst ältere Kinder oder Erwachsene wissen, wie beruhigend und schön das Sitzen und leichte Schweben darauf sein kann. Wenn Sie vorhaben, sich für Ihr Kind oder Ihre Kinder eine Kinderschaukel zuzulegen, nur zu!

Damit können Sie nichts falsch machen. Eine Kinderschaukel eignet sich auch perfekt als Geburtstagsgeschenk mit kleiner Einweihung. Eine Schaukel wird immer dankbar und mit großer Begeisterung in Augenschein genommen. Es wird viele Momente auf der Kinderschaukel geben, wo wild geschaukelt wird und auch lautes Kindergeschrei nicht fehlen darf. Es wird aber auch Momente geben, an denen die Kids darauf entspannen und einfach mal die Ruhe genossen wird. Viele Kinder können sich stundenlang auf einer Kinderschaukel beschäftigen. Wie könnte man auch schöner die Seele baumeln lassen, über die Schule oder den ersten Freund nachdenken. Es gibt oft magische Momente für ein Kind auf der Kinderschaukel.

Kinderschaukel für die Kleinsten

Frisch gebackene Eltern wissen, dass es bereits für Säuglinge tolle Babyschaukeln mit vielen Funktionen gibt. Die Babyschaukel sieht von der Optik erstmal aus, wie eine herkömmliche Babywippe. Es handelt sich um ein stabiles Gestell mit einer integrierten Liegefläche, in der Sie Ihr Baby hineinlegen können und anschnallen können. Daneben befindet sich an dieser Babyschaukel auch meistens ein Spielbügel, mit süßen Plüschtieren daran. Die Babyschaukel verfügt über eine Schaukelfunktion. Oftmals kann zwischen mehreren Schaukelfunktionen und sogar Melodien gewählt werden. Ihr Baby wird diese Schaukel lieben. Darin kann es sich beruhigen, schlummern, oder einfach die Welt um sich herum beobachten. Eine weitere sagenhafte Innovation ist eine Baby-Hängematte! Darin kann man den kleinen Erdenbürger so einmummeln, dass er sich fast wieder wie in Mamas Bauch fühlt. Das sanfte Hin-und Herwiegen wirkt beruhigend. Babys können darin stundenlang schlafen und sich einfach wohl fühlen. Für Kleinkinder, die ihr Köpfchen längst heben können und bereits selbst sitzen können, gibt es die Babyhochschaukel. Diese Art von Schaukel bietet für Ihr Kind die notwendige Sicherheit mittels eines Sicherheitsbügels, den man auch abnehmen kann. Zusätzlich ist eine solche Kinderschaukel mit einem Anschnallgurt ausgestattet. Ihr Kind kann dadurch nicht aus der Schaukel fallen und ist doppelt gesichert. Das Tolle an dieser Art von Kinderschaukel ist, dass man diese problemlos im Haus als auch draußen in Windeseile aufhängen kann. Mit dieser Kinderschaukel kann Ihr Kleinkind selbst Schaukelbewegungen machen, was für die motorische Entwicklung sehr gut ist. Die Schaukel selbst wiegt nicht viel und sollte sie nicht gebraucht werden, kann man sie einfach wieder abnehmen. Es wird kein Gerüst dafür benötigt. So eine Schaukel kann man ganz einfach an Haken befestigen.

Schaukeln für Kinder ab dem Kleinkind-Alter

Kinder ab 4 Jahren sind natürlich schon etwas anspruchsvoller, was eine Kinderschaukel angeht. In diesem Alter sind sie sehr mobil und sind den ganzen Tag in Bewegung. An still sitzen ist nicht zu denken. Das ist das Alter der Entdecker und Abenteurer. Es wird stundenlang im Garten gespielt und es wird niemals langweilig. Für Kinder, die viel Zeit im heimischen Garten verbringen, lohnt sich ein Gerüst mit einer Kinderschaukel. Wenn Sie mehrere Kinder haben, sollten mindestens zwei Schaukeln an das Gerüst befestigt werden können. Je nachdem, wie viel Platz Ihr Garten hergibt, sollten Sie abwägen, wie lange das Gerüst dort stehen wird, wie viele Kinder es nutzen, etc. Es liegt ganz in Ihrem Ermessen welche Größe Ihr favorisiertes Gerüst haben darf. Es gibt solche Gerüste in den verschiedensten Größen und Ausführungen. Sie und Ihr Kind können sich für ein Gerüst mit einer Kinderschaukel oder zwei Kinderschaukeln, einem Kletterturm und einer Rutsche entscheiden. Viele Eltern rüsten nach einiger Zeit nochmal nach und möchten doch noch eine Rutsche dazu haben.

Die Investition in ein Gerüst mit Schaukel, oder eine einfache Kinderschaukel lohnt sich! Kinder, die sich viel in der freien Natur aufhalten leben allgemein gesünder, sind sportlich und das Immunsystem dieser Kinder ist viel abgehärteter als das von Kindern, die lieber im Haus spielen. Ihr Kind wird sich über eine Schaukel riesig freuen.

 

Check Also

Kleinkindschaukel

Kleinkindschaukel ab 6 Monaten

Kleinkindschaukel Kein Spielgerät erfreut sich bei Kindern größerer Beliebtheit als die Schaukel. Auch schon für …

Pop