Kleinkindschaukel ab 6 Monaten

Kleinkindschaukel Kleinkindschaukel

Kein Spielgerät erfreut sich bei Kindern größerer Beliebtheit als die Schaukel. Auch schon für die ganz kleinen ist es das Größte, mit der Schaukel durch die Lüfte zu fliegen. Allerdings ist eine herkömmliche Schaukel gerade für die ganz kleinen noch nicht so gut geeignet, da sie sich noch nicht selbstständig festhalten können und ohne Hilfe das Gleichgewicht verlieren würden. Eine Kleinkindschaukel kann hier eine tolle Option sein.

Warum eine Kleinkindschaukel?

Die Kleinkindschaukel hat gegenüber der herkömmlichen Schaukel den Vorteil, dass sie speziell auf die Bedürfnisse der kleinsten Schaukelfans abgestimmt ist. Sie verfügt beispielsweise über eine Rückenlehne, die das Kind optimal stützt und für mehr Sicherheit beim Schaukeln sorgt. Außerdem gibt es bei der Kleinkindschaukel eine sogenannte Durchrutschsperre, also einen Sicherheitsbügel, der zwischen den Beinen des Kindes verläuft und, wie der Name schon vermuten lässt, ein Durchrutschen verhindert. Einige Modelle sind zusätzlich mit einem Sicherheitsgurt ausgestattet, was aber nicht zwingend erforderlich ist, da Rückenlehne und Sicherheitsbügel ausreichend Sicherheit und Stabilität gewährleisten.

Ab welchem Alter kann man eine Kleinkindschaukel nutzen?

Ab welchem Alter Sie für Ihr Kind eine Kleinkindschaukel nutzen, hängt natürlich auch von der Entwicklung Ihres Kindes ab und ob es schon selbstständig sitzen kann. Die meisten Hersteller empfehlen die Nutzung der Kleinkindschaukel ab einem Alter von frühestens 6 Monaten. Beim Kauf einer Kleinkindschaukel sollten Sie unbedingt die jeweilige Empfehlung des Herstellers beachten, da es auch Kleinkindschaukeln gibt die erst für Kinder ab 12 bzw. 18 Monaten geeignet sind.
Welche Schaukel ist die Richtige?
Die Kleinkindschaukel gibt es in beinahe allen Formen und Farben und verschiedenen Materialien wie zum Beispiel Holz oder Kunststoff. Um aus diesem reichhaltigen Angebot das Richtige für Ihren Liebling zu finden, sollten Sie vorab einige Fragen für sich klären. Soll die Schaukel ausschließlich draußen oder auch drinnen zum Einsatz kommen? Welche Materialien bevorzugen Sie? Soll es ein Modell sein welches zu einer Schaukel „für große Kinder“ umgebaut werden kann? Sie werden es einfacher haben, das Richtige zu finden, wenn Sie vorab schon eine relativ klare Vorstellung davon haben, was Sie sich für Ihr Kind wünschen.
Die Firma iPlay zum Beispiel hat mit ihrer 3in1 Mitwachsschaukel eine Kleinkindschaukel geschaffen, die keine Wünsche offen lässt. Mit einer Altersempfehlung von 18 Monaten und einer Traglast von bis zu 40 kg ist die Schaukel für kleine und große Kinder bis 12 Jahre geeignet. Je nach Alter und „Schaukel-Können“ kann man sowohl Rückenlehne als auch Sicherheitsbügel entfernen, so dass die Schaukel mit Ihrem Kind mitwächst und somit maximalen Schaukelspaß garantiert.
 

Check Also

AXI Spielhaus

AXI Spielhaus – einzigartig !

AXI Spielhaus – Abenteuer erleben Mit einem AXI Spielhaus wecken Sie die Phantasie Ihrer Kinder …

Pop